Im Augenblick gibt es zu dieser Reise keine Termine.

Silvester feiern in Leipzig
Beethovens 9. Sinfonie im Gewandhaus und Silvestergala

z.B. 30.12.2016 - 01.01.2017
pro Person ab
€ 579

Leipzig – Stadt der Musik, Zentrum des Handels, Heimat von Goethe, Bach, Mendelssohn Bartholdy und Schumann. Leipzig ist ein malerischer Platz mit jahrhundertealter Geschichte. Doch es ist auch eine moderne Metropole und Universitätsstadt. Genießen Sie zum Jahreswechsel im Gewandhaus traditionell Beethovens 9. Sinfonie mit dem Schlusschor über Schillers „Ode an die Freude“ und feiern Sie anschließend in das Neue Jahr. Mit einem Besuch eines Neujahrskonzertes im Mendelssohn-Haus runden Sie Ihre Reise ab.

 Highlights Ihrer Reise

  • Beethovens 9. Sinfonie im Gewandhaus Leipzig am 31.12.

  • Neujahrskonzert im Musiksalon des Mendelssohn-Hauses

  • Geführter Stadtrundgang (ca. 2 h)
eowyny - Fotolia
IHR REISEVERLAUF
Freitag, 30.12.2016
Individuelle Anreise nach Leipzig und Check-in im Hotel Ihrer Wahl. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.
Samstag, 31.12.2016
Frühstück in Ihrem Hotel. Im Anschluss erwartet Sie am Vormittag ein geführter Stadtrundgang (Dauer ca. 2 Stunden).
Am Abend erleben Sie die Aufführung von Beethovens 9. Sinfonie im Gewandhaus. Feiern Sie anschließend ins Jahr 2017: bei einem festlichen Silvesterdinner im Steigenberger Grandhotel oder im Restaurant Weinstock bei Buchung des Seaside Park Hotels.
Sonntag, 01.01.2017
Frühstück im Hotel und Check-out. Am Vormittag nehmen Sie an einem Neujahrskonzert im Gartenhaus des Mendelssohn-Hauses teil und haben danach die Gelegenheit, das Mendelssohn-Museum zu besichtigen. Anschließend individuelle Heimreise.
Optional und gegen Aufpreis können Sie heute Donizettis „Lucia di Lammermoor“ in der Oper Leipzig genießen. Eine Verlängerungsnacht im Hotel reservieren wir gerne.
------------------------------
IHR HOTEL
Seaside Park Hotel Leipzig♦♦♦♦
Das 4 Sterne Hotel befindet sich am Rande vom historischen Leipzig, gegenüber dem Hauptbahnhof. Es bietet eine Wohnkultur im Art-Deco-Stil. Alle 288 Zimmer sind modern gestaltet. Außergewöhnlich sind die mit Dusche oder Badewanne und einem separatem WC ausgestatteten offenen Designer Bäder. Ein Highlight ist das „Steaktrain“ Restaurant, in dem amerikanische Spezialitäten serviert werden.
Steigenberger Grandhotel Handelshof Leipzig♦♦♦♦♦
Im historischen Gebäude des ehemaligen Handelshofes mitten im Herzen der Stadt wurde 2011 das luxuriöse Grandhotel eröffnet. Es kombiniert die ursprüngliche Architektur mit zeitgenössischem Ambiente. Großzügigkeit und höchster Komfort erwarten Sie. Jedes der 177 Zimmer ist durch den jeweils einzigartigen Grundriss ein Unikat und modern ausgestattet. Imposantes Herzstück ist der große Lichthof mit Bar. Der 350 m² Spa Bereich bietet Erholung.
IM REISEPREIS ENTHALTEN
  • Übernachtungen im Hotel Ihrer Wahl inkl. Frühstück
  • Eintrittskarte Kategorie 1 für Beethovens 9. Sinfonie im Gewandhaus Leipzig am 31.12.2016
  • Silvesterdinner im Steigenberger Grandhotel
    oder 5-Gang-Silvester-menü im Restaurant Weinstock (bei Buchung des Seaside Park Hotels)
  • Neujahrskonzert im Gartenhaus des Mendelssohn-Hauses
  • Geführter Stadtrundgang (ca. 2 h)

Nicht eingeschlossen sind als optional bezeichnete Programmpunkte, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, Ausgaben persönlicher Art sowie Reiseversicherungen.

ZUBUCHBARE LEISTUNGEN
  • Verlängerungsnacht inkl. Frühstück und Eintrittskarte Kategorie 1 für "Lucia di Lammermoor" am 01.01.2017

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

VERANSTALTUNGEN
Samstag, 31.12.2016, 17.00 Uhr
L. van Beethoven: „9. Sinfonie d-Moll“
Dirigent: Andris Nelsons
u.a. mit Kristìne Opolais, Gerhild Romberger, Steve Davislim, Georg Zeppenfeld, Gewandhausorchester, -Chor, -Kinderchor und Chor der Oper Leipzig
Samstag, 31.12.2016, 19.00 Uhr
Mit dem Seaside Park Hotel buchen Sie ein 5-Gang-Silvestermenü im gehobenen Restaurant Weinstock
oder
Samstag, 31.12.2016, 19.00 Uhr
Festliches Silvesterdinner im Restaurant im Steigenberger Grandhotel mit
  • Begrüßungscocktail
  • 5-Gang-Silvestermenü, Käse- und Dessertbuffet, begleitende Getränke bis Mitternacht
  • Glas Crémant um Mitternacht
  • Begleitende Live-Musik

Sonntag, 01.01.2017, 18.00 Uhr
G. Donizetti: „Lucia di Lammermoor“
Inszenierung: Katharina Thalbach
Dirigent: Anthony Bramall
u.a. mit Anna Virovlansky, Dorothee Schlemm, Mathias Hausmann, Antonio Poli


Vorbehaltlich Programm-, Hoteländerungen und Bestätigung der reservierten Eintrittskarten durch die jeweilige Spielstätte.